Sonntag, 21. April 2013

Impressionen aus meinem Atelier

Mein Atelier ist ein Nordzimmer im Erdgeschoss. Ich habe hier also nie direkte Sonneneinstrahlung, desshalb habe ich mich gleich zu Beginn entschieden, alle Einrichtungen sowie Details in hellen Weiss, Beige, Silber-Tönen zu gestalten.

Das Wort Leichtigkeit hatte ich mir letztes Jahr bereits einmal im Wohnzimmer an die Wand gehängt!
"Leichtigkeit"
kann man doch immer und immer wieder gebrauchen, nicht?!



Die Idee lässt sich auch wunderbar für einzelne Element nutzen. Zum Beispiel ein Buchstabe oder ein Symbol wie das Herz. Ganz einfach das gewünschte Geschenkband ins Doppel legen und 2x absteppen. Anschliessend in der Mitte einen Draht einführen und schon kann das Band in die gewünschte Form gebracht werden.

Der Schubladenkorpus hat bereits ettliche Jahre auf dem Buckel und fast ebensovielen Umzügen standhalten müssen. Ein günstiges Modell aus der Micasa, wenn ich mich richtig errinnere. Aber in Schwarz wollte ich das praktische Stück nicht behalten, also habe ich alle Fronten mit Klebefolie aus dem Baumarkt beschichtet. Und alle Griffe unterschiedlich mir Bändern und Blume versehen. Keine De Lux Variante aber zumindest passt es jetzt hell und frisch ins Atlier. Und ich liebe den praktischen Stauraum.



Der Spiegel war vor Jahren aus dem Brockenhaus. Ich habe ihn bloss frisch gestrichen sowie mit Spitze und Kordel verziert. Dafür hatte ich mir damals meine "heiss" geliebte Heissleimpistole erstanden.

An der Bilderleiste habe ich kürzlich kleine weisse Holzklammern befestigt und mit je einem Pompong versehen.

aber natürlich ist nicht alles in meinem Atelier geputzt und gestrählt, denn die meisten kreativen Ideen entstehen, jedenfalls bei mir, im Chaos!


Ich wünsche euch einen wunderbaren Wochenstart und ganz ganz viele gute Ideen!

herzlich 
Tanja





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...